12.12.2015 - Roßdorfer Triathlon Nachwuchs im Finale beim Echo - Schwimmen

Das diesjährige Finale um den Großen Preis des Darmstädter Echo hatte einen Prominenten Besuch, Marco Koch und mit dabei auch unsere Nachwuchs Triathletinnen Jenny Lackinger und Jasmin Karsazy die sich für das  Finale qualifizierten.

Die Skifreunde waren 2015 mit 4 Mannschaften in folgenden Ligen am Start: Regionalliga Damen, 2. Hessenliga Damen, 2. Hessenliga Herren und der Seniorenliga.

Aufgegliedert nach den einzelnen Mannschaften hier eine Übersicht über die StarterInnen und die Platzierungen:

24.10.2015 - Beim ersten Wettkampf auf das Podium geschwommen

Am Samstag, 24.10.2015, wurde der dritte Durchgang des Darmstädter Echoschwimmens ausgetragen. Hier werden 50m in beliebiger Schwimmart geschwommen. Es gab eine Wertung Vereinsschwimmer, für diejenigen die einem Schwimmverein angehören und die Wertung Vereinslose Schwimmer.

13.09.2015 - Der letzte Wettkampf in dieser Saison für die RL Damen fand in  Remagen statt. Dabei waren 2,8km im Rhein flussabwärts zu schwimmen, 44km Rad zu fahren und 10,5km zu laufen. Gestartet sind: Susanne Reimer, Isa Czerny, Ulrike Simon und Jenny Becker.

13.09.2015 - Und schon ist die Triathlonsaison 2015 zu Ende!

Zur Bildergalerie

Zum Abschluss fanden sich wie jedes Jahr viele Roßdorfer Triathleten beim 3sathlon ein, der bereits zum 33. Mal stattfand. Der 3sathlon ist eigentlich ein Cross-Sprint, 550 m Schwimmen im Freibad, 19 km Rad durch den Wald (inklusive zweimal Stellweg) und 5 km Laufen sind zu bewältigen.

23.08.2015 - Nun bin ich etwa ein Jahr beim Triathlon dabei und durfte nun überraschendesweise mit den erfahrenen Männern in der Liga starten. Bedingt durch Urlaube, Hochzeiten etc. blieb für mich ein Startplatz als Notanker über, da auch hinsichtlich eines Abstiegs aus der 2. hessischen Triathlon-Liga nichts mehr passieren konnte. Das Team bestand sonst aus den gesetzten Größen Joe, Manni, Thomas und Daniel. So ging es am 23.08.2015 früh morgens zum Badesee in Nieder-Roden, an welchem der Rodgau-Triathlon stattfand. Bei diesem Triathlon sind 1,4 km zu schwimmen, 40 km Rad zufahren und 10 km zu laufen.

Alle Tria Roßdorf Athleten erreichen Podium

19.07.2015 - Am Sonntag, 19.07.2015, fand in Griesheim der Short Track Triathlon statt. Eingebunden in die Veranstaltung waren die Hessischen Meisterschaften im Sprint Triathlon. Dabei waren 500m zu schwimmen, 20km Rad zu fahren und abschließend 5km zu laufen.

09.08.2015 - Der Teamsprint in Fuldatal ging über die Strecken 750m Schwimmen/20km Radfahren/5,4 km Laufen. Für die Regionalliga gingen Isabell Czerny, Manuela Pursch, Jenny Becker und Susanne Reimer an den Start. Da unser Startschuss erst um 12.10 Uhr fiel, konnten wir es vor Ort etwas ruhiger angehen lassen und uns zunächst das Schwimmen der Hessenliga-Mädels anschauen.

21.06.2015 - Es war ein kalter und regnerischer Sonntag, für einen Triathlon in der 2.HL über die Olympische-Quarterman Distanz (750 m Schwimmen, 45 km Radfahren und 10 km Laufen) in Bruchköbel.

09.08.2015 - Letzten Sonntag war es für unsere Damen der 2. HTL zum ersten Mal soweit, es stand ein Teamsprint auf dem Programm. Es starteten Steffi, Uli, Susann und Michaela. Für Michaela und Susann war das völliges Neuland, aber zum Glück waren Uli und Steffi als Erfahrene dabei. Da der Wettkampf in Fuldatal stattfand machten wir uns schon Samstagnachmittag auf dem Weg nach Kassel in die Jugendherberge. Leider kamen nicht alle so gut durch wie Robert und Susann und hatten Stau.

Auftakt Woogsprint für die Ligadamen, zweiter Start für die HL-Herren

Zur Bildergalerie

7.6.2015 – Vor heimischer Kulisse startete für die Frauen der 2. Hessenliga (Steffi Bönning, Sandra Nintschew, Nora Kreuzer und Susann Beck) und Regionalliga Mitte (Susanne Reimer, Isabelle Czerny, Manuela Pursch und Jenny Becker) die Saison. Für die Herren der 2. Hessenliga (Alexander Nintschew, Andreas Bause, Joachim Czerny, Holger Dreihahn und Pascal Pellowski) war es nach Viernheim bereits der zweite Ligaeinsatz. Für mich war es auch ein Neustart in einer neuen Liga und in einem neuen Verein. Mit einem Startsprung in den Woog starteten wir vier Regionalligafrauen unseren Saisoneinstieg.

Einer für Alle und Alle für Einen

09.08.2015 - In Fuldatal wurde ein Triathlon für die Teams der Hessischen Triathlon Liga und der Regionalliga veranstaltet. Dabei waren 750m zu schwimmen, 20km Rad zu fahren und abschließend 5,5km zu laufen. Die Herausforderung war zum einen dass alle als Team zusammenbleiben mussten und zum anderen die Temperaturen.

30.05.2015 - Was der Viernheim Triathlon findet Ende Mai statt??? Nun, das war mal eine Überraschung als bekannt wurde, dass der Viernheim Triathlon der erste Wettkampf für unsere Herrenmannschaft in der 2.Hessenliga und Seniorenliga am 30.05.2015 stattfinden soll. Die nächste Überraschung war die Startzeit 18:10, was bedeutet, dass man im Dunklen nach Hause fahren wird.

Zur Bildergalerie

19.07.2015 - … von Quetschkommodenspielern, salzigen Kuchen, Radpannen und dem Highlight der Triathlonsaison.

Wie die Jahre zuvor begab sich eine Truppe Roßdörfer Triathleten gen Norden, um am ITU World Triathlon Hamburg teilzunehmen. Die Truppe aus aktiven Triathleten und Fans umfasste 20 Leute. Dabei waren Michael & Tatjana, Ameli & Ron, Susann & Markus, Kiki, Christian, Sia, seine Frau Kati + Tochter Jasmin und Austauschüler, Moritz (Amelis Bruder) & seine Frau Johanna, Klaus und Simone (Amelis Eltern), Marika (Rons Mutter) , Dieter (Rons Vater) und Lisa (Amelis Schwester) mit ihrer Frau Christina. Leider musste Michaela krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Aber nächstes Jahr findet sich bestimmt wieder eine Gruppe Triathleten, die nach Hamburg fahren möchte.

10.05.2015 - Mit dem "Letzten Aufgebot" bestehend aus Fred Kreutzer, Kai Schütze, Ralf Stiebing und mir starteten am Sonntag die Senioren in die neue Ligasaison. Das ist natürlich nur quantitav zu verstehen, denn alle anderen konnten aus terminlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht starten.
Doch auch wir gingen, um es vorsichtig auszudrücken, nicht gerade optimal vorbereitet in den Wettkampf. Ankommen war somit das vorrangige Ziel, das glücklicherweise alle erreichten.

   

Unsere Partner  

merckklein

 

 

 

syn-chronosklein

 

vbmodauklein

 

Textilpflege
Marianne
Landzettel

 

   
© ALLROUNDER